Sonntag, 09 August 2020

20. Volleyballturnier für Schülerligateams der Sportmittelschule Seekirchen

Seit 1998 treffen sich alljährlich 16 der besten österreichischen Volleyball Schülerligateams zum in Österreich einmaligen Einladungsturnier in Seekirchen, um sich optimal auf die neue Saison vorzubereiten.

Auch dieses Jahr fanden am 10. und 11. November in den Hallen der SMS und VS Seekirchen 44 großteils hochklassige Volleyballspiele statt.

Alle Teams waren nach dem Turnier wieder voll des Lobes über die ausgezeichnete Organisation durch das Team der SMS Seekirchen. Besonders die Eltern und SchülerInnen der 2b Klasse und die Damen des UVV Seekirchen ernteten großen Dank für die hervorragende Bewirtung der über 200 Mädchen und BetreuerInnen.
Als Highlight des Jubiläumsturnieres spendete die Stadtgemeinde Seekirchen heuer für jede Teilnehmerin ein Erinnerungs T-Shirt.

  • 20VB_Turnier_01
  • 20VB_Turnier_02
  • 20VB_Turnier_03

  • 20VB_Turnier_04
  • 20VB_Turnier_05
  • 20VB_Turnier_06

  • 20VB_Turnier_07
  • 20VB_Turnier_08
  • 20VB_Turnier_09

  • 20VB_Turnier_10
  • 20VB_Turnier_11

Auch dieses Jahr fanden am 10. und 11. November in den Hallen der SMS und VS Seekirchen 44 großteils hochklassige Volleyballspiele statt.
Den Sieg holten sich die Girls des BG Bregenz Blumenstraße aus Vorarlberg, die sich in einem erwarteten Finale klar mit 2:0 Sätzen gegen die SMS Rieger Hartberg aus der Steiermark durchsetzen konnten. Auf Rang drei landeten die Gastgeberinnen von der Sportmittelschule Seekirchen nach einem knappen 2:1 Erfolg über die Mädchen des Rekordbundesmeisters, der SMS Eisenerz.
Nach klaren Siegen in der Gruppe gegen die SMS Laa/Thaya(NÖ), die SMS Eisenerz(St) und die SMS Wolfurt(V) besiegten die Schützlinge von Roland Leitner in einem packenden Viertelfinale die NMS Radkersburg(St) mit 2:0 Sätzen. Im Halbfinale war dann die SMS Hartberg um einen Hauch zu stark. Nach toller kämpferischer Leistung unterlagen unsere Mädchen mit 27:29 und 23:25.
Ähnlich knapp auch der Erfolg im Spiel um Rang drei gegen Eisenerz. Hier musste ein dritter Satz die Entscheidung bringen, die dann allerdings ganz klar für Seekirchen ausfiel. Rang drei in diesem hochklassigen Starterfeld lässt für die heurige Saison wieder viel erwarten und die Hoffnung, dass in dieser 41. Saison der Schülerliga die Mädels der Sportmittelschule Seekirchen unser Bundesland zum 22. Mal bei den Bundesmeisterschaften, die diesmal in Purkersdorf (NÖ) stattfinden, vertreten können ist nach den tollen Leistungen größer geworden.

  • 20VB_Turnier_12
  • 20VB_Turnier_13
  • 20VB_Turnier_14

 

Adresse

Bahnhofstraße 24

5201 Seekirchen am Wallersee

+43 6212 22 61

direktion@nms-seekirchen.salzburg.at

www.sms-seekirchen-salzburg.at